CARESTONE PFLEGEIMMOBILIEN

Pflegeappartements  |  Service-Wohnungen (Betreutes Wohnen)

CARESTONE Senior Living Invest ist führend in der Entwicklung und Bau von Seniorenwohn- und Pflegeimmobilien. CARESTONE plant und baut  Pflegeimmobilien als Kapitalanlage in Deutschland. Die CARESTONE Sozialimmobilien setzen hohe Standards in Wohn- und Pflegequalität für Senioren. Mit der Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzehnten und einer Vielzahl von realisierten Pflegeimmobilien gehört CARESTONE zu den führenden Projektentwicklern in Deutschland. CVM zusammen mit CARESTONE, Betreibern, Projektentwicklern, Planern und Bauunternehmen erzielen beste Ergebnisse, damit die Kunden davon profitieren.

 

CARESTONE gehört zur Activum SG Capital Management. Nach dem Kauf der WI-IMMOGROUP im Jahr 2016 und dem Kauf der Wirtschaftshaus Projektentwicklung entstand ein großer Spezialist für Pflegeimmobilien mit 1,2 Mrd. EUR Projektvolumen.

 

Saul Goldstein, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Activum SG Capital sagte: „Deutschland steht vor der Aufgabe, bis 2030 Pflegeplätze für ca. 300.000 Senioren zu schaffen. Wir sehen das als Chance, einen großen spezialisierten Bauträger zu etablieren. Die Übernahme der Wirtschaftshaus Projektentwicklungsaktivitäten ist ein weiterer großer Schritt bei der Umsetzung dieser Strategie. Er unterstreicht, dass wir auch unkonventionelle Wege gehen, um in Deutschland in attraktive Immobilienthemen zu investieren.“


Mit seinen Pflegeimmobilien wirkt CARESTONE dem großen Mangel an Pflegeplätzen entgegen, setzt Standards bei der Wohnqualität für Senioren und ermöglicht Menschen ein selbst bestimmtes Leben im Alter. Gleichzeitig erhalten Investoren mit den Objekten stabile und nachhaltige Wertanlagen, die in eine sozialere Zukunft einzahlen.

Wer eine Pflegeimmobilie erwirbt, kann sich darauf verlassen, dass das dazugehörige Pflegeheim von einem namhaften Betreiber geführt wird. CARESTONE achtet penibel auf die Qualität der Einrichtungen und legt Wert auf nachhaltiges Engagement und wirtschaftliche Seriosität der Anbieter, die oft große Verbände hinter sich haben. CARESTONE analysiert sorgfältig den Bedarf am jeweiligen Ort, die lokale demographische Entwicklung und den daraus resultierenden künftigen Bedarf an Pflegeplätzen. So wird sichergestellt, dass nicht an den Erfordernissen vorbeigeplant wird.

Einige Objekte in der übersicht | weitere auf anfrage!

Wirtschaftshaus Immoframe

Weitere Pflegeappartements und Service-Wohnungen auf Anfrage!

Die Reservierung eines/mehrerer Pflegeapartments Sie ist kostenlos und unverbindlich.

Es bedarf dafür lediglich der Einreichung eines unterschriebenen Reservierungsformulars mit Ihrem Wunsch.

Aktuelle News:

Die INP Gruppe aus Hamburg übernimmt zwei der insgesamt drei Gebäude des neuen Pflegecampus „Feverquartier“ in Zentrumslage von Gevelsberg (Nordrhein-Westfalen) von CARESTONE. Die INP Gruppe erwirbt das Gebäudeensemble für einen Kaufpreis von 25,5 Mio. Euro. Die beiden Neubauten auf einer Brutto-Grundfläche von 10.383 Quadratmetern mit einer Mietfläche von 8.958 Quadratmetern umfassen 80 Einzelzimmer für die stationäre und die Tagespflege, 52 Einheiten für betreutes Wohnen sowie einen Bereich für den ambulanten Dienst. Betreiber ist die erfahrene DOREA GmbH aus Berlin. Für die 55 Eigentumswohnungen im dritten Gebäude ist der Verkaufsstart an private Investoren bereits in der vergangenen Woche von CARESTONE erfolgt.

Ein Jahr vor der geplanten Eröffnung startet CARESTONE den Verkauf von Eigentumswohnungen im „Feverquartier“ in Zentrumslage von Gevelsberg (NRW). Auf insgesamt 4.145 Quadratmetern entstehen in einem KfW-55-Standard erfüllenden Neubau 28 Ein-Personen- und 27 Zwei-Personen-Wohnungen. Auf rund 13.000 Quadratmetern verbindet das „Feverquartier“ ein ganzheitliches Pflegeangebot mit altersgerechtem und attraktivem Wohnraum für Senioren. 

 

Nach dem Baustart im August 2020 beginnt nun der Verkauf von Eigentumswohnungen im Pflegezentrum „Feverquartier“ in Gevelsberg. „Mit den Eigentumswohnungen im Haus A der Anlage sprechen wir private Investoren an. Wir setzen in diesem wie auch in den anderen Häusern unseren Qualitätsstandard um, der den zukünftigen Bewohnern ein Wohlfühlklima und die notwendigen Sicherheiten bietet und durch den unsere Investoren gleichzeitig ein wertstabiles Finanzprodukt erhalten“, erläutert Sandro Pawils, Chief Sales Officer bei CARESTONE. Konkret bedeutet das für Haus A, dass den späteren Bewohnern 55 altersgerechte Wohnungen in Größen bis 56 Quadratmetern und Preisen ab 177.000 Euro zur Verfügung stehen. 

Jetzt Unterlagen vom gewünschten Objekt anfordern!

Angaben können freiwillig getätigt werden. Freiwillige Felder im Formular sind jene Felder, die nicht deutlich als Pflichtfelder (rotes Sternchen) gekennzeichnet sind. Die Angabe von Anschrift, Telefon oder anderer personenbezogener Daten nutzen wir, um Ihnen die Unterlagen per Post zu übersenden, oder bei etwaigen wichtigen Rückfragen, in Kontakt treten zu können. Mit Ihren Daten gehen wir sehr behutsam um und die Überwachung erfolgt durch unseren externen und sehr erfahrenen Datenschutzbeauftragten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


CARESTONE SENIOR LIVING INVEST  |  Pflegeimmobilien  |  Seniorenimmobilien  |  Service-Wohnen  |  Betreutes Wohnen  |  Neubau von Pflegeappartements  |  Sozialimmobilien  |  CARESTONE Neubau  |  CARESTONE Wohnungen betreutes Wohnen  |  CARESTONE Pflegeappartements provisionsfrei  |  CARESTONE verkauft an INP Hamburg