Pflegezentrum Prüm

Neue Pflegeappartements im Pflegezentrum Prüm in der Eifel

Die Vorteile:

  • Begehrte Lage im Eifelkreis Bitburg-Prüm
  • Luftkurort Prüm - ein attraktiver Standort
  • Gute Lage in der Stadtmitte von Prüm
  • Neues Pflegezentrum mit einer Grundstücksgröße von 4.596 m²
  • Beste Nahversorgungsmöglichkeiten im direkten Umfeld (Einkauf, Kultur etc.)
  • 112 Pflegeappartements (83 Einzel- und 4 Partnerzimmer, 14 Kurzzeit-Pflegeplätze und 11 Intensiv-Pflegeplätze)
  • Standortanalyse bestätigt hohen Bedarf an Pflegeplätzen (langfristige Sicherheit für den Betreiber)
  • Kaufpreise von ca. 145.000 € bis ca. 365.000 € 
  • Mietrendite 4,2 % p.a.
  • Größen von ca. 49,99 m² bis 125,79 m²
  • Pachtzahlung 3 Monate nach Fertigstellung/Übernahme des Betreibers
  • Erfahrener Betreiber Sympathia
  • Vorbelegungsrecht für alle Sympathia Einrichtungen
  • Pachtvertrag 25 Jahre zzgl. Verlängerungsoption
  • Mieteinnahmen staatlich refinanziert
  • Hausgeld: 25.00 € (Verwaltung) 0,25 € / m² (Rücklage) 0,10 € / MEA
  • Fertigstellung 2. Quartal 2020
  • Bis zu 100 % Kaufpreisfinanzierung möglich
  • Der Verkauf erfolgt provisionsfrei! 

Das moderne und ansprechende Pflegezentrum Prüm mit insgesamt 112 Pflegeappartements, befindet sich auf einem rund 4.596 m² großen Grundstück, das mit einem städtischen Parkhaus bebaut ist. Dieses wird um weitere Geschosse aufgestockt. Die tragende Konstruktion wird im Wesentlichen aus Stahlbeton und Mauerwerk bestehen. Das Design des Gebäudes wird ansprechend und modern gestaltet. Beheizt wird das Gebäude mit einem Blockheizkraftwerk mit Pufferspeicher und einem Gasbrennwertheizkessel. 

 

Nach Fertigstellung wird die Pflegeeinrichtung vom erfahrenen Betreiber Sympathia mit betrieben. Aktuell sorgen ca. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine fürsorgliche Pflege und umfassende Betreuung der Bewohnerinnen, Bewohner und Patienten. Alle Sympathia-Einrichtungen werden stetig und unabhängig kontrolliert und nach den neuesten Erkenntnissen der Pflegeforschung ausgerichtet. Dadurch wird eine überdurchschnittliche gesundheitliche, häusliche und emotionale Betreuung, die über die gesetzlichen Anforderungen hinausgeht gewährleistet. Das Pflegezentrum Prüm wurde von ausgezeichneten Architekten entworfen und bietet zeitlose Lebensräume. Im Mittelpunkt der architektonischen Überlegungen steht der Mensch. Die immens wachsende Anzahl pflegebedürftiger Menschen sind Garanten für eine optimale Auslastung des Pflegezentrums Prüm. Dass die Deutschen immer älter werden, ist längst kein Geheimnis mehr. Auch die Zahl der Pflegebedürftigen steigt kontinuierlich an.

 

Das Pflegezentrum Prüm bietet mit 112 Pflegeappartements (91 stationäre, 14 Kurzzeitpflege und 11 Plätze für Intensivpflege), eine ideale Größe für den Betreiber. Die anfängliche Mietrendite beträgt p.a. 4,2 %. Der Mietvertrag mit dem Betreiber Sympathia läuft über 25 Jahre mit Indexierung plus Verlängerungsoption. Die Kaufpreise für die Pflegeappartements betragen 145.000 € bis 365.000 € bei Gesamtflächen von ca. 49,99 - 125,79 m². Der Verkauf erfolgt provisionsfrei!



Der Standort Landkreis Bitburg-Prüm

 

Prüm liegt in der Westeifel in Rheinland-Pfalz, im Landkreis Bitburg-Prüm. Der Luftkurort Prüm, im Herzen der Eifel, mit über 5.400 Einwohnern, lädt zum Entspannen ein und bietet viel Wohlfühlatmosphäre mit viel Natur. Die Stadt ist eingebettet in die charakteristische herrliche Eifellandschaft mit Bachläufen durchzogenen Talauen und bewaldeten Höhen, mit naturbelassenen und intakten Lebensräumen und einer vielfältigen Fauna und Flora. Das Einzugsgebiet des Eifelkreises Bitburg-Prüm umfasst ca. 100.000 Einwohner.


Baufortschritt Livecam  

 

Um sich einen Überblick über den Baufortschritt zu verschaffen, haben wir zwei Kameras aufgebaut die das Geschehen vor Ort verfolgen. Sie können den Baufortschritt tagesaktuell verfolgen, sowie ebenso vergangene Aufnahmen der letzten Tage, Wochen und Monate in der Historie aufrufen. Bitte immer das Datum aktualisieren. 


Gleich Unterlagen anfordern!

Angaben können freiwillig getätigt werden. Freiwillige Felder im Formular sind jene Felder, die nicht deutlich als Pflichtfelder (rotes Sternchen) gekennzeichnet sind. Die Angabe von Anschrift, Telefon oder anderer personenbezogener Daten nutzen wir, um Ihnen die Unterlagen per Post zu übersenden, oder bei etwaigen wichtigen Rückfragen, in Kontakt treten zu können. Mit Ihren Daten gehen wir sehr behutsam um und wir haben extra einen externen erfahrenen Datenschutzbeauftragten.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.