Die Assetklasse Pflege ist einer der größten Wachstumsmärkte für Immobilieninvestoren.

Der Bedarf an modernen Pflege- und Betreuungsplätzen in Deutschland nimmt stetig zu, und wird dies in den kommenden Jahrzehnten weiter tun. Der demografische Wandel hierzulande führt dazu, dass unsere Gesellschaft immer älter wird und entsprechend mehr und mehr Menschen auf – teils intensive – Pflege im Alter angewiesen sein werden. 

 

Gegenwärtig und auf absehbare Zeit wächst das Angebot an Pflegeplätzen jedoch nicht so schnell wie die steigende Nachfrage. Aktuell existieren in Deutschland rund 13.600 Pflegeheime, mit etwa 930.000 Pflegeplätzen, deren Auslastung bereits 2017 bei über 90 Prozent lag. Wenn darüber hinaus etwa jedes siebte Pflegeheim aufgrund des Sanierungsrückstands in absehbarer Zeit vom Markt verschwindet, müssten in den nächsten zehn Jahren bis zu 4.300 neue Pflegeheime gebaut werden. 

 

Da sich der demografische Wandel dauerhaft fortsetzen wird, bietet diese Entwicklung sehr gute Möglichkeiten für langfristige Investitionen in die Zukunft – die neben der langfristigen Geldanlage auch einen Beitrag dazu leisten, älteren Menschen bis ins hohe Alter einen Platz zu ermöglichen, an dem sie selbst bestimmt leben können gut versorgt sowie betreut werden.